Team

Möchten Sie weitere Seiten auf Deutsch angezeigt bekommen?

Seiten anzeigen

Deutsch - German

News & Insights

BGH erklärt sog. Schriftformheilungsklauseln in Gewerberaummietverträgen für unwirksam

Fonds als Immobilien-Gesellschaften – Entwurf eines neuen BaFin-Rundschreibens bestätigt attraktive Strukturierungsoptionen

Immobilienkapitalmarkt 2017

Compliance Risiken bei Nutzung von Maschinen und Geräten am U.S.- Arbeitsplatz

Grüne fordern radikale Reform bei Share-Deals

Haftung des Fondsmanagements

Ensuring a Predictable Arbitration Framework - The German Courts' Take on Three Key Provisions of German Arbitration Law

Share-Deals werden schwer gemacht

§24 Besonderheiten einiger wichtiger Jurisdiktionen - Niederlande

§5 Einstweiliger Rechtsschutz, einschl. Eilschiedsrichter

§ 240 KAGB und kein Ende

Garantiert aufgehoben? Neues BaFin-Merkblatt befeuert die Diskussion um das „Garantieverbot“

Neue Fondstypen und andere gute Nachrichten – Entwurf des Fondsstandortgesetzes veröffentlicht

Neue Investitionsmöglichkeit in Infrastrukturprojekte – Das neue Infrastruktur-Sondervermögen

Brexit – Chancen und Risiken für die europäische Lebensmittelindustrie

Licht und Schatten für Immobilienfonds – Bundestag verabschiedet das Fondsstandortgesetz

AI's wide open: EU outlines pioneering Artificial Intelligence Act

EU Sets Global Standard with First Ever Artificial Intelligence Act

Henning Aufderhaar, Mario Leissner, Axel Schilder, Florian Geuder, Cüneyt Andac und Sten Hornuff beraten Hannover Leasing bei Erwerb von Weitblick 1.7 in Augsburg

Corona und die Störung der Geschäftsgrundlage im Gewerbemietrecht

Neue Pre-Marketing-Regeln für den Fondsvertrieb kommen

King & Spalding begleitet Hannover Leasing bei Erwerb von Weitblick 1.7 in Augsburg

King & Spalding berät AEW Invest bei 1,3 Mrd. Fondsauflegung und Verkauf eines Wohnimmobilienportfolios an GWH Immobilien Holding

ESG Spezial

Darlehensgewährungen an Immobiliengesellschaften nach dem Fondsstandortgesetz

Henning Aufderhaar, Mario Leissner, Axel Schilder and Sten Hornuff advise Hannover Leasing on its acquisition of the project development "Weitblick 1.7" in Augsburg's Innovation Park

Immobilienkapitalmarkt 2016

(Teil)Entwarnung für SPV-Finanzierungen – BaFin veröffentlicht Auslegungshilfe zum Abschirmungsgesetz

OLG München entscheidet im Richtungsstreit über die Vertretung der InvKG: Die Gesellschaft wird durch ihre Organe gesetzlich vertreten

Neue Anlageverordnung verabschiedet

New Investment Regulation has been passed

Referentenentwurf der neuen Anlageverordnung veröffentlicht

K&S advises BEOS on sale of EUR 520 mio. real estate fund portfolio

King & Spalding advises AEW on acquisition of Hypoport Invest

Tishman Speyer Acquires Office Tower "Bürohaus an der Alten Oper" in Frankfurt

King & Spalding Advises TRIUVA on Sale of Frankfurt Central

King & Spalding Advises on Real Estate Double in Berlin

King & Spalding Advises Orion Capital Managers on Purchase of 12-City, German Commercial Real Estate Portfolio

King & Spalding mit immobilienmanager-Award 2019 ausgezeichnet

Immobilienkapitalmarkt 2015

Infrastrukturinvestments durch Fonds – Neue Anlagemöglichkeiten durch das Fondsstandortgesetz

Das geschlossene Immobilien-Spezial-Sondervermögen – Eierlegende Wollmilchsau oder regulatorischer Ladenhüter? Eine erste Betrachtung

Immobilienkapitalmarkt 2021

King & Spalding begleitet Verkauf des Europäischen Hof in Baden-Baden an neuen Investor

King & Spalding berät HANNOVER LEASING beim Erwerb der zukunftsweisenden Projektentwicklung „Weitblick 1.7“ im Innovationspark Augsburg

Henning Aufderhaar ist Counsel im Frankfurter Büro von King & Spalding und Mitglied der Immobilienkapitalmarkt-Praxisgruppe. Er ist seit mehr als 14 Jahren im Immobilienwirtschaftsrecht tätig und auf nationale und grenzüberschreitende Immobilientransaktionen in allen Asset-Klassen spezialisiert (Single Asset, Portfolio, Asset und Share Deals sowie Sale- and-Leaseback-Strukturen). Daneben berät Henning Aufderhaar regelmäßig und umfassend in allen Bereichen des Mietrechts und der mietvertraglichen Gestaltung, bei Asset- und Property Management-Verträgen und im Bereich des Immobilienmaklerrechts.

Vor seinem Wechsel zu King & Spalding war Henning Aufderhaar für andere führende internationale Wirtschaftsrechtskanzleien tätig.

JUVE und Legal 500 Deutschland zählen ihn zu den häufig empfohlenen Anwälten im Bereich Immobilienrecht.

 

Select Publications

  1. „Wertsicherung von Gewerbemietverträgen in Zeiten wieder steigender Inflation – Praxisrelevante Probleme beim Umgang mit Preisklauseln“, Immobilienkapitalmarkt 2017
  2. „Die Mietpreisbremse kommt – aber was bringt sie?“, immobilienmanager 4/2015, 58 – 59
  3. Anmerkung zu BGH, Urteil v. 10.09.2014 – XII ZR 56/11, ZfIR 2014, 861 – 863
  4. „Die Mietpreisbremse – Eine kritische Analyse des Referentenentwurfs des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz vom 18.3.2014“, ZfIR 2014, 541 – 551 (mit G. Jaeger)
  5. „Die Mietpreisbremse als Schrotschuss-Regel“, FAZ of 20 June 2014 (mit G. Jaeger)
  6. „Investitionsanreiz für Vermieter“, FAZ of 26 April 2013 (mit G. Jaeger)
  7. „Das Mietrechtsänderungsgesetz 2013 – erste Kommentierung aus der Praxis zum Inkrafttreten“, ZfIR 2013, 173 – 192 (mit G. Jaeger)
  8. „Kritische Würdigung des aktuellen Referentenentwurfs zum Mietrechtsänderungsgesetz“, ZfIR 2011, 553 – 567 (mit G. Jaeger)
  9. „Geplante Mietrechtsreform hilft im Klimaschutz nicht weiter", FAZ of 6 May 2011 (mit G. Jaeger)
  10. „Praxisrelevante Probleme beim Umgang mit Preisklauseln im Gewerberaummietrecht“, NZM 2009, 564 – 578 (mit G. Jaeger)
Vollständigen Lebenslauf anzeigen

Empfohlen als Anwalt für Immobilienrecht


JUVE, 2018/19-2020/21

Empfohlen unter Deutschland's Besten Anwälten für Immobilienrecht


Handelsblatt 2020/21

"einer der besten Anwälte für Asset-Deals“, „sehr gute Beratung, geschickter Verhandler“


JUVE, 2020/21 - Mandanten

Ranking als Anwalt für Immobilienrecht


Legal 500 Deutschland, 2020

„sehr kompetent“, Wettbewerber


JUVE, 2020/21 - Wettbewerber

Besitzt ein "tiefgehendes unternehmerisches Verständnis" und verfolgt "einen strukturierten Ansatz"


Legal 500 Deutschland, 2019

Icon close

Schließen

Recognition

Empfohlen als Anwalt für Immobilienrecht


JUVE, 2018/19-2020/21

Empfohlen unter Deutschland's Besten Anwälten für Immobilienrecht


Handelsblatt 2020/21

"einer der besten Anwälte für Asset-Deals“, „sehr gute Beratung, geschickter Verhandler“


JUVE, 2020/21 - Mandanten

Ranking als Anwalt für Immobilienrecht


Legal 500 Deutschland, 2020

„sehr kompetent“, Wettbewerber


JUVE, 2020/21 - Wettbewerber

Besitzt ein "tiefgehendes unternehmerisches Verständnis" und verfolgt "einen strukturierten Ansatz"


Legal 500 Deutschland, 2019

Credentials

LL.M., University of Stellenbosch (South Africa)

Second State Exam, Higher Regional Court of Bamberg (Germany)

First State Exam, University of Wuerzburg (Germany)

Frankfurt

Frankfurt, Germany (Admitted 10/17/2006; Reg. # 142521)

English

German

Empfohlen als Anwalt für Immobilienrecht


JUVE, 2018/19-2020/21

Empfohlen unter Deutschland's Besten Anwälten für Immobilienrecht


Handelsblatt 2020/21

"einer der besten Anwälte für Asset-Deals“, „sehr gute Beratung, geschickter Verhandler“


JUVE, 2020/21 - Mandanten

Ranking als Anwalt für Immobilienrecht


Legal 500 Deutschland, 2020

„sehr kompetent“, Wettbewerber


JUVE, 2020/21 - Wettbewerber

Besitzt ein "tiefgehendes unternehmerisches Verständnis" und verfolgt "einen strukturierten Ansatz"


Legal 500 Deutschland, 2019

Icon close

Schließen

Recognition

Empfohlen als Anwalt für Immobilienrecht


JUVE, 2018/19-2020/21

Empfohlen unter Deutschland's Besten Anwälten für Immobilienrecht


Handelsblatt 2020/21

"einer der besten Anwälte für Asset-Deals“, „sehr gute Beratung, geschickter Verhandler“


JUVE, 2020/21 - Mandanten

Ranking als Anwalt für Immobilienrecht


Legal 500 Deutschland, 2020

„sehr kompetent“, Wettbewerber


JUVE, 2020/21 - Wettbewerber

Besitzt ein "tiefgehendes unternehmerisches Verständnis" und verfolgt "einen strukturierten Ansatz"


Legal 500 Deutschland, 2019