Icon close

Schließen

Team

Möchten Sie weitere Seiten auf Deutsch angezeigt bekommen?

Seiten anzeigen

Deutsch - German

News & Insights

BGH erklärt sog. Schriftformheilungsklauseln in Gewerberaummietverträgen für unwirksam

Fonds als Immobilien-Gesellschaften – Entwurf eines neuen BaFin-Rundschreibens bestätigt attraktive Strukturierungsoptionen

Immobilienkapitalmarkt 2017

Compliance Risiken bei Nutzung von Maschinen und Geräten am U.S.- Arbeitsplatz

Grüne fordern radikale Reform bei Share-Deals

Haftung des Fondsmanagements

Ensuring a Predictable Arbitration Framework - The German Courts' Take on Three Key Provisions of German Arbitration Law

Share-Deals werden schwer gemacht

§24 Besonderheiten einiger wichtiger Jurisdiktionen - Niederlande

§5 Einstweiliger Rechtsschutz, einschl. Eilschiedsrichter

§ 240 KAGB und kein Ende

Garantiert aufgehoben? Neues BaFin-Merkblatt befeuert die Diskussion um das „Garantieverbot“

Neue Fondstypen und andere gute Nachrichten – Entwurf des Fondsstandortgesetzes veröffentlicht

Neue Investitionsmöglichkeit in Infrastrukturprojekte – Das neue Infrastruktur-Sondervermögen

Brexit – Chancen und Risiken für die europäische Lebensmittelindustrie

Licht und Schatten für Immobilienfonds – Bundestag verabschiedet das Fondsstandortgesetz

AI's wide open: EU outlines pioneering Artificial Intelligence Act

EU Sets Global Standard with First Ever Artificial Intelligence Act

Henning Aufderhaar, Mario Leissner, Axel Schilder, Florian Geuder, Cüneyt Andac und Sten Hornuff beraten Hannover Leasing bei Erwerb von Weitblick 1.7 in Augsburg

Corona und die Störung der Geschäftsgrundlage im Gewerbemietrecht

Neue Pre-Marketing-Regeln für den Fondsvertrieb kommen

King & Spalding begleitet Hannover Leasing bei Erwerb von Weitblick 1.7 in Augsburg

King & Spalding berät AEW Invest bei 1,3 Mrd. Fondsauflegung und Verkauf eines Wohnimmobilienportfolios an GWH Immobilien Holding

ESG Spezial

Darlehensgewährungen an Immobiliengesellschaften nach dem Fondsstandortgesetz

Henning Aufderhaar, Mario Leissner, Axel Schilder and Sten Hornuff advise Hannover Leasing on its acquisition of the project development "Weitblick 1.7" in Augsburg's Innovation Park

Immobilienkapitalmarkt 2016

(Teil)Entwarnung für SPV-Finanzierungen – BaFin veröffentlicht Auslegungshilfe zum Abschirmungsgesetz

OLG München entscheidet im Richtungsstreit über die Vertretung der InvKG: Die Gesellschaft wird durch ihre Organe gesetzlich vertreten

Neue Anlageverordnung verabschiedet

New Investment Regulation has been passed

Referentenentwurf der neuen Anlageverordnung veröffentlicht

K&S advises BEOS on sale of EUR 520 mio. real estate fund portfolio

King & Spalding advises AEW on acquisition of Hypoport Invest

Tishman Speyer Acquires Office Tower "Bürohaus an der Alten Oper" in Frankfurt

King & Spalding Advises TRIUVA on Sale of Frankfurt Central

King & Spalding Advises on Real Estate Double in Berlin

King & Spalding Advises Orion Capital Managers on Purchase of 12-City, German Commercial Real Estate Portfolio

King & Spalding mit immobilienmanager-Award 2019 ausgezeichnet

Immobilienkapitalmarkt 2015

Infrastrukturinvestments durch Fonds – Neue Anlagemöglichkeiten durch das Fondsstandortgesetz

Das geschlossene Immobilien-Spezial-Sondervermögen – Eierlegende Wollmilchsau oder regulatorischer Ladenhüter? Eine erste Betrachtung

Immobilienkapitalmarkt 2021

King & Spalding begleitet Verkauf des Europäischen Hof in Baden-Baden an neuen Investor

King & Spalding berät HANNOVER LEASING beim Erwerb der zukunftsweisenden Projektentwicklung „Weitblick 1.7“ im Innovationspark Augsburg

Auswirkungen der OffenlegungsVO auf Bestandsfonds

Elisabeth Kohoutek berät Unternehmen aus dem Life Sciences Bereich. Sie begleitet Mandanten bei komplexen regulatorischen Fragestellungen und vertritt sie in gerichtlichen Verfahren und bei Transaktionen.

Elisabeth Kohoutek begeistern Digital Health Themen und ist Expertin für Datenschutz, Künstliche Intelligenz und Gesundheitsrecht. 

Elisabeth Kohoutek berät Hersteller von Arzneimitteln, Medizinprodukten, Lebensmitteln, Kosmetika und Chemikalien, insbes. zu Werbung, Kennzeichnung, Klassifizierung, Zusammensetzung, regulatorischer Compliance, ESG und im Datenschutz. Mit mehr als acht Jahren anwaltlicher Praxis verfügt sie über umfassende Erfahrung bei der Lösung komplexer Fragestellungen in stark regulierten Bereichen. Elisabeth Kohoutek vertritt ihre Mandanten sowohl in gerichtlichen Verfahren als auch im Rahmen von Transaktionen.

Als begeisterte Digital Health Pionierin treibt sie der Fortschritt im Gesundheitswesen sowie Innovationen in patientlichen Behandlungsmethoden an.

Elisabeth Kohoutek studierte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Sie spricht Deutsch, Englisch, Tschechisch und Spanisch.

Vollständigen Lebenslauf anzeigen

Empfohlen als Anwältin für den Bereich Branchenfokus: Gesundheit


Legal 500 Deutschland, 2021

Icon close

Schließen

Recognition

Empfohlen als Anwältin für den Bereich Branchenfokus: Gesundheit


Legal 500 Deutschland, 2021

Mandate

Beratung eines weltweit marktführenden Herstellers von Arzneimitteln bezüglich aller Aspekte von Parallelimporten in der EU

Beratung eines weltweit führenden Herstellers von Medizinprodukten bei regulatorischen und werberechtlichen Aspekten

Beratung international tätiger Pharmaunternehmen im Bereich der Abgrenzung von Lebensmitteln und Medizinprodukten bzw. Arzneimitteln

Mehr
Icon close

Schließen

Mandate

Beratung eines weltweit marktführenden Herstellers von Arzneimitteln bezüglich aller Aspekte von Parallelimporten in der EU

Beratung eines weltweit führenden Herstellers von Medizinprodukten bei regulatorischen und werberechtlichen Aspekten

Beratung international tätiger Pharmaunternehmen im Bereich der Abgrenzung von Lebensmitteln und Medizinprodukten bzw. Arzneimitteln

Beratung von Herstellern von Medizinprodukten hinsichtlich des Markteintritts in die Europäische Union, der Marktzulassung und CE-Kennzeichnung gegenüber Behörden und Benannten Stellen

Beratung von U.S. Unternehmen bei der Verarbeitung von in der Europäischen Union erhobenen persönlichen Daten

Mandate

Beratung eines weltweit marktführenden Herstellers von Arzneimitteln bezüglich aller Aspekte von Parallelimporten in der EU

Beratung eines weltweit führenden Herstellers von Medizinprodukten bei regulatorischen und werberechtlichen Aspekten

Beratung international tätiger Pharmaunternehmen im Bereich der Abgrenzung von Lebensmitteln und Medizinprodukten bzw. Arzneimitteln

Mehr
Icon close

Schließen

Mandate

Beratung eines weltweit marktführenden Herstellers von Arzneimitteln bezüglich aller Aspekte von Parallelimporten in der EU

Beratung eines weltweit führenden Herstellers von Medizinprodukten bei regulatorischen und werberechtlichen Aspekten

Beratung international tätiger Pharmaunternehmen im Bereich der Abgrenzung von Lebensmitteln und Medizinprodukten bzw. Arzneimitteln

Beratung von Herstellern von Medizinprodukten hinsichtlich des Markteintritts in die Europäische Union, der Marktzulassung und CE-Kennzeichnung gegenüber Behörden und Benannten Stellen

Beratung von U.S. Unternehmen bei der Verarbeitung von in der Europäischen Union erhobenen persönlichen Daten

Credentials

State Exam, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Frankfurt

Frankfurt, Germany (Admitted 3/8/2012; Reg. # 148821)

Czech

English

German

Spanish

Empfohlen als Anwältin für den Bereich Branchenfokus: Gesundheit


Legal 500 Deutschland, 2021

Icon close

Schließen

Recognition

Empfohlen als Anwältin für den Bereich Branchenfokus: Gesundheit


Legal 500 Deutschland, 2021